Do · 27. Juni 2024 · 22.00 Uhr

Spiegelungen

Architektur, Performance, Licht, Video, Wasser, Musik

Universität Siegen
Fachgebiet Raumgestaltung – Architektur
Studio für Neue Musik – Institut für Musik

Studierende der Universität Siegen
Künstlerische Leitung: Prof. Ulrich Exner und Prof. Martin Herchenröder

Ort: Löhrtorbad, Löhrtor 15, 57072 Siegen

Das Siegener Löhrtor-Schwimmbad ist eine Institution: In den Fünfzigerjahren im Bauhausstil errichtet, war und ist es der Ort, an dem viele, wenn nicht die meisten, Siegener in den letzten siebzig Jahren das Schwimmen gelernt haben. Doch mittlerweile ist es in die Jahre gekommen, genügt nicht mehr den Anforderungen an ein modernes Hallenbad: Seine Tage sind gezählt, es ist nur eine Frage der Zeit, wann es geschlossen und vielleicht sogar abgerissen werden soll.

Ein sang- und klangloser Abschied? Aber nein: Eine Gruppe von Studierenden der Fächer Architektur und Musik der Universität Siegen hat beschlossen, zum Siegener Stadtjubiläum die alte Dame Stadtbad durch eine große Performance noch einmal richtig hochleben zu lassen: Unter dem Titel „Spiegelungen“ veranstalten sie eine Performance, die Architektur, Licht, Video, Musik und das allgegenwärtige Wasser in einen neuen, ungewohnten Zusammenklang bringen und in dem jedes Element die anderen widerspiegelt – das spannungsvolle architektonische Ineinander von Innen und Außen, Lichtreflexe und Schallreflexionen auf Kacheln, Glas und Wasser, der Raum und sein Kontext in Video und Musik, und in allem die Geschichte und die Geschichten rund um diesen besonderen Ort, Erinnerungen und Träume, Erlebtes und Gedachtes, Gefundenes und Erfundenes.

Ein einmaliges Erlebnis erwartet die Zuschauer – ein richtiges, voll funktionsfähiges Schwimmbad wird umfunktioniert in eine Architekturausstellung, in ein experimentelles Kino, eine mobile Lichtinstallation und ein Musiktheater – für alle, die neugierig sind auf Licht und Klang, die den vertrauten Raum ganz neu erleben oder ganz einfach sagen wollen: Tschüs Löhrtor-Bad!

Der Eintritt ist frei; Einlass ab 21.30 Uhr.

Die Anzahl der Personen im Schwimmbad ist an jedem der beiden Abende auf maximal 200 begrenzt. Eine Voranmeldung (bitte jede Person namentlich!) ist bis zum 23. Juni möglich unter doron.geiler@student.uni-siegen.de. Vorangemeldete müssen bis 21.45 im Schwimmbad eintreffen, danach werden nicht in Anspruch genommene Reservierungen frei weitergegeben.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Universität und die Sparkasse Siegen.